Judoklub Mattersburg erringt 10 Meistertitel

Am 29. April fanden in der NMS-Mattersburg die Burgenländischen Landesmeisterschaften 2018 der Altersklassen U-10, U12, U14 und U-16 bei den Burschen und den Mädchen statt. Ausgetragen von Judoklub Mattersburg, nahmen auch dieses Jahr zahlreiche Nachwuchs-Judokas bei diesen Meisterschaften teil. Insgesamt 109 Teilnehmer von 11 Vereinen stellten sich der Herausforderung. 

Beeindruckende Erfolgsstatistik

Insgesamt konnten die Judokas vom Judoklub Mattersburg zehn Landesmeistertitel und drei Vize-Landesmeister in den unterschiedlichsten Alters- und Gewichtsklassen erringen. Deshalb war es auch nicht verwunderlich, dass der Mattersburger Sportverein auch bei diesen Meisterschaften die Gesamtwertung des Turniers wieder einmal für sich entscheiden konnte. 

Kontinuierliche Nachwuchsarbeit

Basis des Erfolgs ist zu einem die konsequente Nachwuchsarbeit des Trainerteams mit Helga Hamp, Oliver Pap, Gabriele Koller und Thomas Puntigam. Mit viel Engagement wurde in den letzten Jahren erfolgreiche Trainings- und Vereinsarbeit geleistet. Aber auch die tatkräftige Unterstützung der Eltern und Angehörigen tragen dazu bei, dass die Mattersburger Judokas nicht nur landesweit sondern auch national immer häufiger ausgezeichnete Top-Platzierungen erreichen.

Siegreiche Judokas

Die zehn Landesmeister Titel des Judoklub Mattersburg gingen in der U-12 bis 34 kg an Meidl Martin und bis 46 kg an Nikolei Salinacki. In der Altersklasse U14 holten sich bis 38 kg Moritz Pöttschacher und bis 42 kg Lukas Fröhlich den Meistertitel, sowie bei den Mädchen bis 52 kg Alicia Kainz. Bei der U-16 gewannen bei den Burschen bis 55 kg Andreas Puntigam, bis 66 kg Tobias Leyrer und +73 kg Julian Riedinger. Eine zweifache Landesmeisterin in der U-16 gab es mit Fanni Bögös, die in den Gewichtsklassen bis 63 kg und in der offenen Gewichtsklasse erfolgreich war.

 

Der Vorstand und die Trainer gratulieren herzlich und bedanken sich bei allen Unterstützern und Helfern bei der Ausrichtung der Meisterschaften. 

Bronze beim Österreichischen Meisterschaft U16

179 Judoka haben am Samstag den 14. April in der Straßwalchener Gerhard-Dorfinger-Halle um die österreichischen Meistertitel der U16-Altersklasse gekämpft.

 

Mit dabei auch drei Judoka vom Judoklub Mattersburg. Andreas Puntigam, Tobias Leyrer und erstmalig Julian Riedinger stellte sich der Herausforderung gegen die besten U16 Judokämpfer Österreichs ihr Können unter Beweis zu stellen.

 

Julian Riedinger erreicht dabei auch gleich seine erste Platzierung bei österreichischen Meisterschaften und sicherte sich einen hervorragenden 3 Platz in der Gewichtsklasse bis 81 kg.  

 

Andreas Puntigam und Tobias Leyrer kamen dieses Jahr leider trotz viel Engagement nicht über die Vorrunden hinaus. Die tolle Atmosphäre und die gewonnene Erfahrung waren es aber auf Fälle Wert teilzunehmen.

 

 Der Vorstand und die Trainer gratulieren herzlich. 

Gold, Silber und Bronze beim Berger Cup - 1. Runde

Tolle Erfolge unserer Judoka zum Auftakt des international stark besetzten Berger Cups am 18. März in Krems mit 44 Vereinen und 347 Teilnehmern aus 4 Nationen.

 

Julian Riedinger ging dieses Jahr erstmalig in der U16 an den Start. Er gewann beide seiner Kämpfe vorzeitig mit Ippon und sicherte sich somit ungefährdet den ausgezeichneten 1. Platz in seiner Gewichtsklasse.

 

Andreas Puntigam gewann mit viel Einsatz beide seiner Vorkämpfe. Im Finale musste er sich nur knapp dem amtierenden Österreichischen Meister geschlagen geben und erzielte einen hervorragenden 2. Platz.

 

Tobias Leyrer verfehlte nur knapp den Einzug in das Finale. Mit viel Engagement konnte er jedoch den Kampf um den dritten Platz für sich entscheiden. 

 

 Der Vorstand und die Trainer gratulieren herzlich. 

Meisterehrungen 2018 - ASVÖ Burgenland

Bei der regionalen Meisterehrungen des ASVÖ Burgenland wurden am 16. März in Markt Sankt Martin die erfolgreichsten Sportler und Teams des Jahres 2017 aus den Bezirken Mattersburg und Oberpullendorf geehrt. Zahlreiche Landesmeister und Top-Platzierte bei Staatsmeisterschaften vom Judoklub Mattersburg sind auch heuer weider gerne der Einladung gefolgt. Die tollen Erfolge spiegeln abermals die ausgezeichnete Arbeit unseres Vereins wieder. 

Erfolgreicher Saisonstart - 5 mal Gold beim Frühjahrscup

Toller Start unserer Nachwuchs-Judoka beim Bgld. Frühjahrs-Schülercup 2018 für Schüler M/W U10/U12/U14, der am 25. Februar in Jennersdorf durchgeführt wurde. Sieben Judokas vom Judoklub Mattersburg stellten sich dieses Jahr der Herausforderung und belegten wieder ausgezeichnete Platzierungen:

 

ISAK Kilian U10 - Gold

EGGENBERGER Janis U10 - Bronze

SALINACKI Nickolei U12 - Gold

MEIDL Martin U12 - Gold

PÖTTSCHACHER Moritz U14 - Gold

KOLLER Josef U14 - Gold

FRÖHLICH Lukas U14 - Silber

 

Im Medaillienspiegel belegten unser Judokas von sieben teilnehmenden Vereinen mit insgesamt 56 Startern mit fünf ersten Plätzen wieder einmal den ersten Rang.

 

 Der Vorstand und die Trainer gratulieren herzlich.

2 mal Silber und 1 mal Bronze bei Wiener LM

Am 20. Jänner fanden die offenen Wiener Landesmeisterschaften 2018 statt. Drei unserer Judokas nutzten das Turnier als Wettkampfvorbereitung für das heurige Jahr. Nachdem wir voriges Jahr leider keine Medaillen erringen konnten, ist es um so erfreulicher dass wir dieses Jahr mit zwei Silber Medaillen und einer Bronze Medaille  erfolgreich waren.

 

Julian Riedinger erkämpfte einen zweiten Platz. Heuer erstmalig in der U16 und punktgleich mit dem Erstplatzierten, gegen dem er seinen Kampf jedoch zuvor gewann. Ausschlaggebend war jedoch die Gewichtsregelung und so musste sich Julian mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

 

Tobias Leyrer bestätigte seine aufsteigende Form und holte in der U16 einen zweiten Platz. Dazu sicherte er sich auch noch einen tollen dritten Platz in der U18.

 

Andreas Puntigam hatte dieses mal leider weniger Glück. Trotz sehr engagierter Kämpfe konnte er die Finalkämpfe nicht erreichen und musste sich mit einem fünften Platz begnügen. 

 

Der Vorstand und die Trainer gratulieren herzlich.

Österreichische Meisterschaften U-18

Zwei Starter des Judoklub Mattersburg haben den Verein bei den Österreichischen Meisterschaften U-18 in Wien vertreten. Die beiden jungen Kämpfer der Altersklasse U-16 durften erstmals in der U-18 schnuppern. Leider kamen beide nicht über die Vorrundenkämpfe hinaus, konnte jedoch wiederum wichtige Erfahrungen für die Zukunft sammeln.